UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

Installation von Industrieanlagen

Die von uns durchgeführten Arbeiten sind unmittelbar mit anspruchsvollen Schweißprozessen, komplizierten Industrie- und Elektromontagen verbunden.

TECHNOLOGIE

PROZESSAUSSTATTUNG

LÖSUNGEN

KUNDENDIENST- UND REMONTARBEITEN

MITTEL

STAHLKONSTRUKTIONEN und SCHWEIßARBEITEN

Industrielle montage, schweissen und montage von stahlkonstruktionen, rohren, rohrleitungen, heiz und kühlsystemen, montage von industrieanlagen.

UNSERE AUFGABE

Das Unternehmen A.M Montaža d.o.o. sieht es als seine Aufgabe, den Käufern hochwertige Produkte

Montageleistungen sowie qualitativ hochwertige Instandhaltung anzubieten, ihre Erwartungen und Anforderungen zu erfüllen und eine langfristige Zusammenarbeit auf dem Unionsmarkt und Drittlandsmärkten aufzubauen.

Durch Verbesserungen und Innovativität werden wir die Entwicklung und das Wachstum unseres Unternehmens gewährleisten.
Viel Aufmerksamkeit wird das Unternehmen der Sicherheit der Beschäftigten und der Sorge für ein sicheres Umfeld widmen. Wir setzten uns zum Ziel, für die Entwicklung der Beschäftigten zu sorgen, den Fortschritt sowie die Entwicklung des sozialen Umfeldes zu ermöglichen und den Beschäftigten wirtschaftliche und soziale Sicherheit zu gewährleisten.

BEWÄHRTE METHODEN

Wir können Ideen, Best Practices und Lösungen Ihre Probleme zu lösen.

FORTGESCHRITTENE TECHNOLOGIE

Die Bereitstellung einer Reihe von Dienstleistungen für staatlichen Behörden.

ZUVERLÄSSIGKEIT

Sie erhalten einen zuverlässigen Service und Leistung.

STABILITÄT

Unser Unternehmen
ist eine solide,
vertrauenswürdige ,
verantwortliche Partner.

SICHERHEIT

Wir haben eine state-of-the-art Sicherheitsplattform gebaut.

KOSTENMANAGEMENT

Niedrige Preise bilden die Grundlage unserer
Vision, Geschäftsidee und Konzept.

INNOVATIONEN

Wir haben Erkenntnisse darüber, wie Zukunft Ziele heute zu erreichen.

DIE ERGEBNISSE

Die Einhaltung
der strengen
Compliance-Vorschriften
und Anforderungen.

Die von uns durchgeführten Arbeiten stehen in direktem Zusammenhang mit den anspruchsvollen Schweißprozessen, industriellen und elektrischen Installationen.

BETRIEB DES UNTERNEHMENS

Die Arbeiten werden insbesondere im Ausland in den EU-Mitgliedstaaten durchgeführt.

Die von uns durchgeführten Arbeiten

an die Einzelperson an, fördert ihre Gesundheit, folgt dem technischen Fortschritt, ersetzt Gefährliches durch weniger Gefährliches und gibt allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen den Vorrang.

Es verfügt über zertifiziertes Schweiß- und Aufsichtspersonal,

zertifizierte Schweißtechnologien, moderne Schweiß- und Prüfausrüstung.

Wir beschäftigen spezialisierte Schweißer,

Rohrmonteure, Schlosser und Elektromonteure. Unsere Mitarbeiter zeichnen sich vor allem durch ihr Fachwissen, Besonnenheit, Kreativität, Loyalität, Vielseitigkeit und hohe Leistungsbereitschaft aus.

75

Vorrichter

50

Rohrschlosser

35

Stahlbauschlosser

9

Ausmesser
REFERENZEN

Unsere Partner

Da wir mit verschieden Unternehmen zusammenarbeiten, ist uns auch ihre Weiterbildung äußerst wichtig. Wir sorgen und haften für hochwertig, ordnungsgemäß und zeitnah durchgeführte Arbeit.

Treten Sie in Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht. Verwenden Sie eine der folgenden Adressen, um genauere Informationen zu erhalten.

Alexsander Muhi, CEO
+49 (0)1 523 458 5329
+386 (0)41 669 726
info@am-montaza.com

Branka Bazina, Koordinator
+386 (0)59 106 533
+386 (0)41 668 760
branka@am-montaza.com

Martina Brndusic, Prokurist
+386 (0)59 106 533
+386 (0)41 669 716
martina@am-montaza.com

Sprechen wir über Ihr Projekt

Sobald wir einige Informationen von Ihnen haben, nehmen wir uns Zeit, um Ihr Projekt detaillierter zu besprechen.

Der Zweck des Verfahrens „JR e-poslovanje 2019-2022 – Digitalizacija poslovanja 2018 – A.M
Montaža d.o.o.“ ist, über die ko-finanzierung von berechtigten Herstellungs oder Aufrüstungskosten
des elektronischen Handels, den Eintritt in die globalen Wertketten und in neue Märkte zu
unterstützen sowie die Konkurrenzfähigkeit am internationalen Markt zu steigern. Die Investition
wird von der Republik Slowenien sowie vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung der
Europäischen Union ko-finanziert.